Auf Facebook teilenTwitter

aktuelle Projekte

1. Säule Helios Tempel mit Buddha

2. Säule Helix Skuluptur mit Baumhaus

3. Säule Trommelbau

4. Bilder und Beschreibung der klingenden Galaxie und weiteren begehbaren Instrumenten von Treetalks erscheinen mit dem Buch im 2019

 

1. Säule Helios Tempel mit Buddha

Der Helios Baum stammt vom Altersheim Helios in Goldach und wurde am 5.Okt 2005 mit einem Gewicht von 29 Tonnen nach Degersheim transportiert und wiederaufgerichtet.

Er ist als Tempel für den Respekt vor der Natur gedacht,hat aber seit meiner Hochzeit mit meiner Frau Suchai aus Thailand einen wunderschönen grossen Buddha in seinem Inneren.

Diese Skulptur kann jederzeit von Spaziergängern besichtigr werden..

2. Säule Helix Skuluptur mit Baumhaus

Transport Text hier....

Bild 1.jpg.jpg

Das Baumhaus auf dem Helix in Form eines Sequoia-Zapfens symbolisiert die Krone der Schöpfung....

Zeichnung : Blumer-Lehmann Holzbau Gossau   Treppenplanung : Fritz Rutz Treppenbau Bazenheid

Mammut mit Treppe.jpg

Diese Zeichnung zeigt wie die fertiggestellten Skulpturen Helios und Helix aussehen werden,bzw würden!

Leider kann dieses Projekt zur Zeit nicht realisiert werden, wir suchen dafür noch einen geeigneten Standort.

Sie symbolisieren die Achtung und die Kraft der Schöpfung, der wir Sorge tragen sollten.

Der Treppenaufgang in Form einer Doppelhelix entspricht der DNA des Lebens auf diesem Planeten und das Zapfenbaumhaus ist ein Raum

für kreative Ideen für die Erhaltung der Artenvielfalt.

Diese Türme sind weder der Macht der Menschen noch irgendeiner Religion zugedacht,sondern soll den Respekt vor der Schöpfung versinnbildlichen.

 

Text hier

3. Säule Trommelbau

Das ausgestellte Klangobjekt ist eine in 26 Teile zersägte Sequoia Dendron Giganteum

( Mammutbaum ) aus Konstanz. Diese in Kalifornien beheimateten Baumriesen sind hierzulande

Zeitzeugen der Stickereizeit vor ca. 130 Jahren, als Samen dieser Bäume durch den gemeinsamen

Handel mit Amerika nach Europa gelangten.

Der fast 27 Tonnen schwere Baum wurde komplett ausgehöhlt und es entstehen 26 Trommeln

Mit Tierfellen aus der Schweiz. Zudem entstehen aus dem gewonnenen Kernholz unzählige Schmetterlings – Skulpturen.

Die gesamte Skulptur symbolisiert die Kraft der Natur, soll die Achtung vor der Schöpfung und den

sinnvollen Umgang mit deren Resourcen versinnbildlichen und natürlich den Menschen viel Freude als Instrument bereiten.

 

DSC04015.JPG

Die ersten 9 Rohlinge wurden schon 2009 bearbeitet. Rechts eine Moai-Skulptur aus einem Mammutbaum von Rorschach.

2 dieser 4m hohen Skulpturen stehen bei Blumer-Lehmann im Erlenhof Gossau.

 

 

DSC04663.JPG

Ohne freiwillige Helfer ist das biegen der Eisen nicht zu bewältigen. Herzlichen Dank hier an Heinz!.

DSC05076.JPG

fertig bespannt von links  Stier, Yak, Pferd, Hirsch.  Alle Tiere haben in der Schweiz gelebt!